Voll was los im Garten

Die Meisen, blaue und die aus Kohle, haben schon Nachwuchs. Und der hält die Eltern ganz schön auf Trab. Oder besser aufm Flügel. Momentan mampfen die nämlich das Futter weg das es eine wahre Pracht ist. Man kann zweitäglich wieder auffüllen. Und nicht die großen Vögel schaffen das Futter weg, neeee die kleinen. Zu den Meisen gesellen sich noch Finken, Braunellen, Rotkehlen und, endlich, zwei Spatzen. Voll was los.
Ach ja, die Eichhörnchen darf man natürlich nicht vergessen. Ob die schon Nachwuchs haben…wer weiß das schon. Aber Hunger haben die auf jeden Fall

Veröffentlicht in Nix | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mystisch…

… ging es heute Abend zu. Und das in Bochum. Neee wir haben nicht unter Tage die Gnome des Bergbaus gesucht. Ganz im Gegenteil: es ging in die Berge. Also nicht in unsere, aber in die Südtiroler. Wir haben uns nämlich ein Konzert von Ganes angeschaut


3 Mädels (und eine männliche Hilfe an den Tasten) besingen die alten Sagen und Mythen der Südtiroler Berge. Und das ganze in ladinisch. Wenn man sich nun fragt: was issn das? Dann ist das eine gute Frage. Laut Internetz eine fast ausgestorbene Sprache, die in dieser Gegend damals gesprochen wurde. Das ganze wurde halt von Ganes ‚wiederbelebt‘. Super Konzert. Alle 3 Mädels haben eine echt gute Stimmen, und zusammen haben die schöne Klangteppiche erzeugt. Mal ein wenig poppig, dann mystisch, schwer, leicht. Und immer in ladinisch, was sich irgendwie wie eine Mischung aus Italienisch und Französisch anhört. Und zwischen den Stücken wurde immer mal wieder etwas über die alten Sagen erzählt. 


Klasse Abend!

Veröffentlicht in Nix | 1 Kommentar

Voll Retro

Daddelabend wie damals, als die Grafik noch cool und der Sound nervend war 🙂


Hab mir die Nintendo Classic Mini geholt


Soll ja bald nicht mehr verkauft werden, und bevor die Preise ins unermessliche steigen erstmal eine sichern.

So keine Zeit mehr. Pacman und Donkey Kong rufen!

Veröffentlicht in Nix | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Farbenspiele

Den FrühlingsSonnenTag für eine schöne Radtour zum Landschaftspark Nord genutzt. Alles was Räder hatte war unterwegs. Und 90% der Räder hatten eine Schubhilfe. Aber das Wetter musste man aber auch nutzen. Alles andere wäre ja Frevel gewesen 🙂 

Und überall eine lustige Mischung von noch nicht blühenden Bäumen, blühenden Bäumen und schon grünen Bäumen. Und manchmal auch dicht an dicht. Schon nett 

Veröffentlicht in Nix | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Warten auf die Ernte

So, gesät ist, jetzt strengt euch mal an mit dem wachsen. Ob ich den Samen ein positives Wachstumslied trällern soll? Ich glaube nicht. Dann verdorren die bevor die überhaupt geboren sind 🙂

Veröffentlicht in Nix | 1 Kommentar

Kontrastprogramm

Wie angedroht waren wir heut wieder bei einem Konzert. Ein ziemliches Kontrastprogramm zum ruhigen Abend mit Mari Boine vor 2 Tagen. Düsseldorf, 7500 Leute, volles Haus mit AnnenMayKantereit. 


Partylaune in der Halle, es ist warm, das Volk schwitzt und bewegt sich zur Musik. So muss das. Leider nur 1,5 Stunden mit Zugabe. So ein bisken mehr hätte noch gekonnt. Ich erinnere mich da an ein legendäres BAP Konzert mit fast 4 Stunden. Na die sind ja noch jung und üben noch 🙂 aber scheeee wars!

Veröffentlicht in Nix | Hinterlassen Sie einen Kommentar